/News

Südkorea: Regierung unter Zugzwang

Am gestrigen Dienstag hat eine Petition gegen die geplante Regulierung von Kryptowährungen in Südkorea mehr als 200.000 Befürworter erreicht. Sie hat damit die Mindestanzahl erreicht, um die koreanische Regierung unter Zugzwang zu stellen. Außerdem fällt sie zeitlich mit zwei offiziellen Statements zusammen, die die Unentschlossenheit Südkoreas im Bereich der Regulierung zeigen. Am 28.12.2017 hat ein unbekannter…BTC-ECHO

Januar 17th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Südkorea: Regierung unter Zugzwang

Nein, das ist kein Crash, sondern eine Korrektur

Falls Sie noch keinen Bitcoin-Crash miterlebt haben, dürfte Ihnen der gestrige Dienstag blutig vorgekommen sein. Aber bei genauerem Hinsehen werden Sie erkennen, dass sich lediglich ein besonders extremer Teil der Blase abgebaut hat. Für die nahe Zukunft kann das dies oder das bedeuten.

Januar 17th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Nein, das ist kein Crash, sondern eine Korrektur

Ist das noch eine Korrektur, oder schon ein Crash?

Falls Sie noch keinen Bitcoin-Crash miterlebt haben, dürfte Ihnen der gestrige Dienstag blutig vorgekommen sein. Aber bei genauerem Hinsehen werden Sie erkennen, dass sich lediglich ein besonders extremer Teil der Blase abgebaut hat. Für die nahe Zukunft kann das dies oder das bedeuten.

Januar 17th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Ist das noch eine Korrektur, oder schon ein Crash?

ETH-Kursanalyse KW03 – Der große Kurssturz

Der Kurssturz, von dem fast alle größeren Kryptowährungen betroffen sind, wirkt sich auch auf Ethereum aus. Derzeit ist der Kurs auf 745,00 Euro gefallen.  Zusammenfassung Der Ethereum-Kurs ist diese Woche gefallen. Nachdem der Kurs bis zum 15. Januar den Aufwärtstrend weiter verfolgt hat, hat der allgemeine Kurssturz, der auch bei anderen Kryptowährungen sichtbar ist, den Kurs…BTC-ECHO

Januar 17th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für ETH-Kursanalyse KW03 – Der große Kurssturz

Bitcoin-Futures: Kein Grund zur Panik

Mit dem Start der Bitcoin-Futures am 11. Dezember letzten Jahres hielt ein einflussreiches Finanzinstrument Einzug in die Krypto-Welt. Wer mit den Futures auf den heutigen Fall des Kurses gewettet hat, konnte Gewinne einstreichen. Es ist Zeit, die sogenannten Terminkontrakte nochmals zu erklären. Der Ursprung der heutigen Futures reicht weit zurück und liegt in den Termingeschäften…BTC-ECHO

Januar 17th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Bitcoin-Futures: Kein Grund zur Panik

Das Krypto-Blutbad – Eine Einschätzung zum aktuellen Kurssturz

Die letzten 24 Stunden waren von einem Krypto-Blutbad im Bereich der Kryptowährungen geprägt, Bitcoin selbst musste einen Kurssturz von 24 % an einem Tag hinnehmen und steht damit im Vergleich noch gut da. Was können Gründe dafür sein und ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen?  Wie schon in anderen Artikeln gestern erläutert, musste…BTC-ECHO

Januar 17th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Das Krypto-Blutbad – Eine Einschätzung zum aktuellen Kurssturz

Bitcoin: Google-Suchanfragen dramatisch gestiegen

Die Google-Suchanfragen nach dem Begriff “Bitcoin Price” ist im Vorjahr um satte 1.000 % angestiegen. Auch andere Kombinationen mit dem Keyword Bitcoin sind in den letzten 12 Monaten ähnlich in die Höhe geschnellt. In der englischsprachigen Wikipedia war der Beitrag über Bitcoin unter den Top 10 der meist besuchten Seiten der Online-Enzyklopädie. Doch hält der Hype… BTC-ECHO

Januar 17th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Bitcoin: Google-Suchanfragen dramatisch gestiegen

Bundesbank-Vorstand: Kryptowährungen derzeit keine Gefahr für das staatliche Geldmonopol

Joachim Wuermeling ist im Vorstand der Deutschen Bundesbank für IT und Finanzmärkte zuständig. In einer am Montag in Frankfurt gehaltenen Rede äußerte er sich zu den Chancen und Risiken von Kryptowährungen sowie zu regulatorischen Herausforderungen. Sein Fazit: „Noch ist nicht ersichtlich, welches Problem eine Kryptowährung besser löst als staatliches Geld.“ Wuermeling sagte laut einem von…BTC-ECHO

Januar 16th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Bundesbank-Vorstand: Kryptowährungen derzeit keine Gefahr für das staatliche Geldmonopol

EtherZero (ETZ) – Ethereum Hard Fork mit Startschwierigkeiten

EtherZero ist eine Kryptowährung, die durch eine am 19. Januar stattfindende Hard Fork starten soll. In dieser Hard Fork soll ein ethereum-ähnliches Netzwerk ohne Gebühren und mit Masternodes realisiert werden. Verschiedene Punkte lassen jedoch Zweifel an der Glaubwürdigkeit dieses Projekts aufkommen.  Ein Chain-Split, der sich nicht von Bitcoin abspaltet? Bei den größeren Kryptowährungen ist das…BTC-ECHO

Januar 16th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für EtherZero (ETZ) – Ethereum Hard Fork mit Startschwierigkeiten

Hintergrund: Chinesische Zentralbank plant weitere Schritte gegen den Krypto-Handel

Die chinesische Zentralbank hat zum wiederholten Mal eine schärfere Kontrolle des chinesischen Krypto-Marktes angekündigt. Die aktuelle Ankündigung schlägt hohe Wellen und könnte auch Auswirkungen auf die jüngsten Kursentwicklungen gehabt haben. Wir schauen noch einmal, was genau auf dem Spiel steht. Früher am heutigen Tag krachte der Krypto-Markt brutal zusammen, die Kurse fielen beinahe durchgängig im…BTC-ECHO

Januar 16th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Hintergrund: Chinesische Zentralbank plant weitere Schritte gegen den Krypto-Handel