/News

Schlimmer Rückschlag für „Juwel“ Barkok

Mit seinem Wechsel zum Aufsteiger wollte Aymen Barkok seine Karriere anschieben und in Düsseldorf so richtig durchstarten. Daraus wird vorerst nichts. Der für ein Jahr von Eintracht Frankfurt ausgeliehene Mittelfeldspieler erlitt im Training eine Innenbandverletzung im Knie und muss mehrere Wochen aussetzen. Damit wird es sogar eng bis zum Saisonstart am 25. August gegen den FC Augsburg.

Juli 18th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Schlimmer Rückschlag für „Juwel“ Barkok

Klopp macht Alisson wohl zum teuersten Torwart der Welt

Jürgen Klopp scheint seinen Wunschtorwart zu bekommen: Alissons Rekordwechsel von der Roma zum FC Liverpool steht bevor.

Juli 18th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Klopp macht Alisson wohl zum teuersten Torwart der Welt

Da ist was faul bei der Kryptobörse WEX – User können ihr Geld nicht abheben

User der Kryptobörse WEX, dem Nachfolgeunternehmen der russischen Plattform BTC-e, berichten von Problemen bei der Entnahme ihres Geldes. Das wirft erneut Fragen auf. Langsam wird es ungemütlich, denn die User wollen – natürlich zu Recht – wissen, wann alles wieder okay ist.   Die Probleme der User traten auf, nachdem einige ungewöhnliche Phänomene auf der Plattform beobachtet [...]   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Da ist was faul bei der Kryptobörse WEX – User können ihr Geld nicht abheben erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Juli 18th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Da ist was faul bei der Kryptobörse WEX – User können ihr Geld nicht abheben

Jahn holt Derstroff und hofft auf „Impulse“

Der SSV Jahn Regensburg hat am Mittwoch die Verpflichtung von Julian Derstroff bekannt gegeben. Der 26-jährige Angreifer stand in den letzten beiden Spielzeiten beim SV Sandhausen unter Vertrag und war seit dem 1. Juli vereinslos. Nun unterschrieb der Linksfuß bei den Oberpfälzern bis 2020 und soll dort für mehr Flexibilität sorgen.

Juli 18th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Jahn holt Derstroff und hofft auf „Impulse“

Herrlich: Paulinho nicht von 0 auf 100 jagen

Er ist mit 18,5 Millionen Euro der teuerste Einkauf von Bayer 04 für die anstehende Saison. Am Dienstag trat Paulinho beim Media Day erstmal als Spieler von Bayer Leverkusen in Erscheinung. Trainer Heiko Herrlich möchte das Toptalent behutsam integrieren.

Juli 18th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Herrlich: Paulinho nicht von 0 auf 100 jagen

Dortmunds Tour durch die USA: „Die logische Konsequenz“

In diesem Sommer die USA. Im nächsten Sommer, das steht bereits fest, wieder Asien. Borussia Dortmund wirbt auf diesen Fernreisen in eigener Sache und tritt als populärer Botschafter der Bundesliga auf. In Amerika macht der schwarz-gelbe Tross vom 18. bis 26. Juli in Chicago, Charlotte und Pittsburgh Station. Voraussichtlicher Reingewinn der Reise: fünf Millionen Euro.

Juli 18th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Dortmunds Tour durch die USA: „Die logische Konsequenz“

Niederlande testet neuen Elfmetermodus

Der niederländische Fußballverband KNVB testet zur neuen Saison einen neuen Modus im Elfmeterschießen. Dabei soll die Reihenfolge der Schützen geändert werden. Auch ein neues Verwarnsystem für offizielle Mannschaftsbetreuer wird auf den Prüfstand gestellt.

Juli 18th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Niederlande testet neuen Elfmetermodus

Brasilien: Kokainhandel mit Bitcoin – 15 Dealer wegen Geldwäsche verhaftet

In Brasilien wurde kürzlich die „Operation Antigoon“ nach 15 Monaten Ermittlungsarbeit abgeschlossen. Landesweit nahmen die Behörden 15 Personen fest und durchsuchten 21 Räumlichkeiten. Den Verdächtigen wird vorgeworfen, nach dem Verkauf von Kokain und anderen illegalen Drogen Gelder mittels mehrerer Kryptowährungen gewaschen zu haben. Der Drogenschmuggel lief von Peru, Kolumbien und Brasilien nach Europa, Asien und [...]   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Brasilien: Kokainhandel mit Bitcoin – 15 Dealer wegen Geldwäsche verhaftet erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Juli 18th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Brasilien: Kokainhandel mit Bitcoin – 15 Dealer wegen Geldwäsche verhaftet

China: Anzahl der Firmen mit ‚Blockchain‘ im Namen 2018 versechsfacht

Die Anzahl der Firmen und Unternehmen mit dem Zusatz ‚Blockchain‘ im Namen hat sich in diesem Jahr versechsfacht. Dies berichtet die South China Morning Post in dieser Woche anhand offizieller Regierungsdaten. Während die chinesischen Gesetzgeber mit Blick auf die Blockchain gespalten sind und Kryptowährungen weiterhin mit großem Argwohn begegnen, scheint die Industrie entschlossen. Vor allem [...]   Source: BTC-ECHO Der Beitrag China: Anzahl der Firmen mit ‚Blockchain‘ im Namen 2018 versechsfacht erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Juli 18th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für China: Anzahl der Firmen mit ‚Blockchain‘ im Namen 2018 versechsfacht

Schalke und Höwedes: „Getrennte Wege gehen“

Vergangenen Sommer hatte Schalke-Coach Domenico Tedesco Weltmeister Benedikt Höwedes die Kapitänsbinde entzogen, woraufhin der heute 30-Jährige zu Juventus Turin wechselte. Inzwischen ist der Innenverteidiger zurück bei S04. Eine Zukunft als aktiver Schalker hat der frühere Führungsspieler aber nicht. Indes hat sich Christian Heidel auch zu Amine Harit nach dessen Unfall geäußert.

Juli 17th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Schalke und Höwedes: „Getrennte Wege gehen“